Hüttenbau-Festival 2019

Ende März 2019 startet auf dem Abenteuerlichen Bauspielplatz Kolle 37 das Hüttenbau-Festival "Das größte Bauspektakel der Stadt" – täglich von Montag bis Samstag von 13:00 bis 18:00 Uhr.

Hier haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit auf einer Freifläche ihre eigene Hütte selbst zu errichten. Dabei finden sich Gruppen von drei bis sieben Teilnehmer*innen zusammen.

Die Planung der Hütten erfolgt in der Modellbauwoche vom 25. bis 29. März. Dabei sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Täglich gegen 17:00 Uhr gibt es für jeden und jede aktive Hüttenbauer/In einen kostenfreien Snack zur Stärkung. In der Nacht vom 14. zum 15. Juni können alle Teilnehmer*innen in ihrer selbst gebauten Hütte übernachten.


Hüttenbau-Kalender

25.–29. März Modellbau: Planung der Hütten mit Skizze und Modell
01. April 16:00 Uhr Besiedelung: Grundstücke abstecken
April bis Juni Aktive Bauphase: Errichten der Hütten
15. Mai Richtfest
14. Juni Platzübernachtung in den Hütten
bis Dezember Gemeinschaftliches Weiterbauen an einer zusammen­hängenden Spielburg

Kostet das was?

Die Teilnahme am Festival ist für Kinder kostenfrei.

Wir freuen uns über kleine und große Geldspenden für Werkzeug, Baumaterial, Essen, Versicherung und mehr… Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

Netzwerk Spiel/Kultur Prenzlauer Berg e.V.
IBAN: DE20 1005 0000 0630 0368 10
BIC: BELADEBEXXX
Zweck: Spende ASP Kolle 37  (+ ggf. Absender-Adresse)

Barspenden können auf dem Bauspielplatz in die Spendenrohre geworfen werden.

Sicher ist sicher

Beim Bauen kann schon mal was passieren. Daher empfehlen wir, Kontaktdaten für den Notfall anzugeben. Alle Informationen dazu finden Sie hier:

Kontaktdaten für Notfälle